Stadt sind wir

Stadt-App
Mit allen Modulen

die Stadt-App

Die Stadt-App ist die perfekte mobile Ergänzung für Ihre Website. Denn damit kommunizieren Sie erfolgreich mit Ihren Bürgern, präsentieren Angebote und Sehenswürdigkeiten sowie kommunale Informationen.

  • Die App enthält z.B. regionale News, Rad-und Wanderwege, Veranstaltungen, Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und einen Einkaufsführer.
  • Die Kommunikation von der App zur Website der Gemeinde ist problemlos möglich.
  • Mit der Kamerafunktion der mobilen Geräte können Sehenswürdigkeiten angezeigt und beschrieben werden.
  • Die Stadt-App läuft auf Tablets und Smartphones (Android und iOS).

Alle infos in einer app

Die App enthält alle wichtigen Informationen Ihrer Kommune. Welche genau, das bestimmen Sie selbst. Sie entscheiden, welche Vermarktungsmöglichkeiten Sie einsetzen und welche örtlichen Angebote Sie kommunizieren wollen. Profitieren Sie von den umfangreichen Funktionen für sich und Ihre BürgerInnen mit dem “Stadt sind wir”-Konzept.

Basismodule (Auszug)

Premiumprodukte

Erweitern Sie die Stadt-App mit hochwertigen Premium-Funktionen.

  • Push-Nachrichten: Kleine Nebensache mit großer Wirkung: Durch Push-Nachrichten entgehen niemandem aktuelle Angebote und Informationen

    Mit News, die automatisch zu Push-Nachrichten und direkt auf dem Smartphone aktiv eingeblendet werden, sind sie dem Nutzer so nah wie noch nie: Auch im Ruhestandmodus des Smartphones werden die Informationen auf dem Black Screen des Nutzers eingeblendet. Er sieht die Nachrichten und Angebote sofort und muss dabei noch nicht einmal die App öffnen.

    Sie bieten in Ihrem Marktplatz perfekte Möglichkeiten, Nutzer direkt zu erreichen. Wenn Sie mittags vom Italiener in Ihrer Nähe benachrichtigt werden, dass es heute die Pizza Frutti di Mare für 6€ gibt, wenn Ihr Lieblingskleidergeschäft diese Woche mal wieder eine 2-für-1-Aktion hat, wenn das Reisebüro über tagesaktuelle Angebote informiert - dann sind das Beispiele für erfolgreiche Push-Nachrichten mit der Garantie, den Nutzer direkt und jederzeit zu erreichen.

    Der Nutzer wird per App und Smartphone schneller und unmittelbarer angesprochen. Er trägt Ihre aktuellen Nachrichten ständig bei sich in Hand- oder Hosentasche und wird sie zwangsläufig sehen: Schließlich werden auch viele persönliche Nachrichten über die „Push-Funktion“ empfangen wie SMS, E-Mails, WhatsApp Nachrichten oder Nachrichten über soziale Netzwerke. Smartphones werden dadurch ständig und überall benutzt. So wird ein Marketingkanal geschaffen, der unabhängig von Ort und Zeit funktioniert.

    Crossmedia: Nachrichten über Web, App und Facebook
    Die Daten liegen ¬einmalig im System vor und werden ohne Mehraufwand mit verschiedenen Ausgabekanälen synchronisiert – ganz nach dem Motto „one system fits all“. Trotz zusätzlicher End-Anwendungen erhöht sich also der Pflegeaufwand nicht.

Premiummodule (Auszug)

Geosystem für Ihre Website

Auf Wunsch installieren wir auch auf Ihrer Website unser Geosystem XL mit allen Kategorien und Objekten. Mit dem Geosystem XL machen Sie Ihre Website mobil. Alle Objekte sind georeferenziert (GPS), so dass die Website automatisch mobil wird. Ein System für alle kommunalen Angebote!

Referenz: geosystem.cmcitymedia.de

Geosystem mit Kategoriewahl
Detailansicht eines Eintrags
Routenfunktion

Orientierung durch das geosystem

Die Stadt-App bietet zwei unterschiedliche Kartenansichten, klassisch und hybrid, für beste Orientierung. Durch eine einfache Kategorie-Auswahl werden die gewünschten Infor­mationen mit einem Fingertipp angezeigt.

app-marketing

Wir unterstützen und beraten Sie jederzeit bei der Vermarktung des Stadt sind wir-­Konzepts. Den Nutzen und die Vorteile von Stadt-App und WLAN setzen wir dabei wirkungsvoll in Szene – auf Plakaten, in Flyern, mit QR-Codes oder durch Videos.

Einfache Datenpflege

Die Pflege durch das PublishSystemV3 ist einfach und intuitiv. Zu jedem Objekt können Beschreibungen und Bilder hinzugefügt werden. Das PublishSystem wird bei über 250 kommunalen Kunden eingesetzt.


Optional tragen wir Ihnen alle notwendigen Objekte (Einrichtungen, Straßen, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsbetriebe etc.) in das Geosystem ein.


Über eine Overlay-Funktion können Sie Wanderwege, Radwege
oder Baugebiete markieren.

Definieren Sie vom eigenen PC aus Gebäude und Plätze in unbegrenzter Zahl.

Fügen Sie alle Daten einfach hinzu und wählen Sie eine Kategorie aus.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysetool, das detaillierte Statistiken zu Besuchern eines Internetauftritts erstellt. Unter anderem werden Informationen zu Besuchern, Besucherzeiten, Besuchslänge, Besucherländern, Suchmaschinen, Suchbegriffen, Browsern, Referrer, Ziele, Einstiegsseiten und Ausstiegsseiten bereitgestellt.

  • Open Source
  • Sprache: Deutsch
  • Datenschutz sichergestellt
  • Auto-Updates
  • Grafik der letzten Besuche
  • Besucher, Besuchslänge
  • Browser
  • Besucherländer (Weltkarte)
  • Liste der Suchbegriffe, Liste externer Webseiten
  • Besucher in Echtzeit
  • Beste Suchmaschinen
  • Besuche nach Server
  • Zeit: Besucher
  • Standorte und Provider
  • Zeiten, Engagement
  • Eingangsseiten, Ausstiegseiten, Seitentitel, ausgehende Verweise
  • Downloads
  • Suchmaschinen und Suchbegriffe
  • Webseiten

Google Analytics verfügt über eine Analysemöglichkeit der Zugriffe in Echtzeit; dadurch sind Auswertungen mit aktuellen Daten möglich.

Die IP-Adressen der Nutzer werden von Google Analytics durch ein installiertes PlugIn anonymisiert, bevor diese gespeichert werden. Die gesammelten Daten werden auf dem Server des Anwenders gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Piwik erfüllt damit die Anforderungen der Datenschutzrichtlinien.

Google Analytics

Individueller Homescreen (Beispiele)

Erweiterte Inhalte und Funktionen

LiveGuide-Funktion: augmented reality

Machen Sie Ihren Ort virtuell, live und mit ergänzenden Informationen erlebbar mit dem virtuellen Guide (LiveGuide) auf Basis von „Augmented Reality“. Augmented Reality
(„Erweiterte Realität“) ist das Hinzufügen von zusätzlichen virtuellen Informationen in das eigentliche Sichtfeld eines Benutzers über mobile Endgeräte.

Nutzer öffnen die App und betrachten über die Kamerafunktion ihres iPads oder iPhones Objekte wie Gebäude, Anlagen oder Geschäfte. Auf den Objekten sind themengesteuerte Buttons eingeblendet, über die weitere Informationen abgerufen werden können.
Zusätzlich wird der Weg zum Objekt angezeigt.

Integrierte kartensysteme

Nutzen Sie auch in der App das integrierte Geosystem XL und profitieren Sie von der übersichtlichen Anzeigemöglichkeiten aller Kategorien und Objekte.

Fremd in der Stadt?

Über die Geo-App finden Gäste und Besucher schnell Parkplätze, öffentliche Toiletten und weitere Einrichtungen. Dabei wird der aktuelle Standort über GPS lokalisiert und die Entfernung zu den gesuchten Objekten angezeigt.

Module „News Distance-Push“ und „News Homescreen-Push“

Ein wesentliches Merkmal der Stadt-App ist die News-Integration: Die User können nicht nur Objekte, sondern auch aktuelle Informationen (Rathaus aktuell, Jobs, Tagesessen, Aktionen etc.) über die NewsArea-Funktion und die News-Bereiche abrufen.

„News Distance-Push“

Die Funktion „News DistancePush“ innerhalb der App erweitert diese Informationsmöglichkeiten deutlich: Bewegt sich ein User in den Umkreis eines Objekts (z.B. 200 Meter-Radius), erhält er innerhalb der App einen Hinweis auf neue News über integriertes Glockensymbol im Header-Bereich der App. Die Anzahl der neuen Nachrichten wird eingeblendet. Bei Anklicken des Glockensymbols erscheint eine Übersicht der neuen Nachrichten getrennt nach bis zu 2 News-Bereichen. Gelesene Nachrichten werden grau markiert; nach Lesen einer Nachricht reduziert sich die angezeigte Nachrichten-Anzahl im Glockensymbol automatisch.

„News Homescreen-Push“

Die Funktion erweitert nochmals die Hinweismöglichkeiten auf neue Nachrichten:
Im Unterschied zum „News Distance-Push“ werden neue Nachrichten zusätzlich auf dem eingeschalteten Homescreen des Nutzers beim App-Icon (Ihre App) neue Nachrichten im Umkreis per Zahl dargestellt. Die Nutzer sehen so nach dem Einschalten ihres Endgerätes, dass neue Nachrichten / Angebote in der App verfügbar sind.

Modul „Push-Nachrichten Blackscreen“

Über Push-Nachrichten, die auch bei ausgeschaltetem Bildschirm erscheinen, können Sie die Nutzer auch ohne aktive App erreichen. Push-Nachrichten sind Kurzmitteilungen, die – mit Genehmigung des Benutzers – auf dessen Display angezeigt werden. Dafür muss die App nicht geöffnet sein.

Die Nachricht erscheint in jedem Fall und entgeht Niemandem.

Viele App-Betreiber nutzen bereits diese Möglichkeit und kommunizieren so mit ihren Interessenten regelmäßig über neue Angebote, geänderte Öffnungszeiten, Aktionen und vieles mehr.

News und veranstaltungen

Veröffentlichung zeitgesteuerter aktueller Artikel aus einem News-Bereich. Die App gewinnt dadurch an Aktualität und sorgt für mehr Interesse bei den Nutzern.

News werden über unser Crossmedia-Content-Management-System gepflegt und stets aktuell mit Bild und Teasertext in die App eingelesen.

Über die Stadt-App hat der Nutzer den digitalen Veranstaltungskalender immer und überall dabei.

web in der app

Ist die Website des Kunden im Responsive Webdesign aufgebaut, können alle Website-Informationen direkt in die App eingelesen werden.

Der User verlässt dabei die App nicht!
Der Vorteil: Die Nutzer können über diesen Punkt alle Informationen über den Kunden abrufen. Das Modul "Web in der App" ist eine klassische Crossmedia-Anwendung.

Modul „Lokale Redakteure“

Mit dem Modul „Lokale Redakteure“ nutzen Sie das aktuelle Wissen Ihrer Kommune. Über das System können für nicht-gewerbliche Redakteure (Vereine, Einrichtungen, Kirchen etc.) unbegrenzt Zugänge für aktuelle Mitteilungen („Vereins-News“) eingerichtet werden. Nutzen Sie das Wissen der Kommune und lassen Sie die Daten pflegen!

Die App gewinnt deutlich an Aktualität, ohne dass Sie dafür arbeiten müssen. Die Redakteure erhalten Zugänge zum System und können aktuelle Informationen einstellen.

Hinweis: Im Web-Bereich setzt die cm city media das Modul „Amtsblatt“ für Druckereien ein. Die News der Redakteure werden im Amtsblatt und gleichzeitig in der Website veröffentlicht. Das App-Modul „Lokale Redakteure“ erweitert die Publikationsfläche nochmals. Die lokalen Redakteure können mit 1 Eintrag zahlreiche Endanwendungen / Medien bedienen.

Einkaufsführer und firmenliste

Darstellung der örtlichen Betriebe mit Informationen, Suchbegriffen, Öffnungszeiten und Lage. Über die App finden Gäste und Besucher schnell und flexibel die nächsten Einkaufsmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten.

Dabei wird der aktuelle Standort über GPS lokalisiert und die Entfernung zu den gesuchten Objekten angezeigt.

NewsArea: Angebote georeferenziert abrufen

Über die NewsArea-Funktion werden aktuelle, zeitgesteuerte Informationen (News, Jobs, Tagesessen etc.) Objekten (z.B. Rathaus) zugeordnet.

Die aktuellen Informationen können so zentral über die Kartenunktion und Augmented Reality zusätzlich entfernungsabhängig abgerufen werden.

Öffnungszeiten: Nutzer perfekt informieren

Über die integrierte Öffnungszeiten-Funktion filtern Nutzer die tatsächlich geöffneten Objekte (Einrichtungen, Behörden, Unternehmen etc.).

Bei allen Detailinformationen zum einzelnen Objekte wird die Zeit bis zur Öffnung / Schließung in Minuten angezeigt. Gleichzeitig kann eine Vorauswahl getroffen werden („Nur geöffnete Objekte anzeigen“). Die Daten werden von den lokalen Redakteuren gepflegt.

Sehenswertes und Rundgänge

Feste & Events

Darstellung eines Events (Fest, Markt, Messe etc.). Darstellung der Aussteller / Objekte bei Festen und Events. Über die App finden Besucher per Kartenfunktion schnell und flexibel die Objekte. Dabei wird der aktuelle Standort über GPS lokalisiert und die Entfernung zu den gesuchten Objekten angezeigt.

Mitarbeiter (Rathaus)

Die Mitarbeiter mit Tätigkeiten und Kontakt dargestellt. Die Daten werden je nach Kunde aus den Web-Modulen „e-government“, „service-BW“, „Behördenwegweiser Bayern“ oder „Hessenfinder“ etc. synchron ausgelesen.

Dienstleistungen (Rathaus)

Übersichtliche Darstellung der Dienstleistungen. Die Daten werden je nach Kunde aus den Web-Modulen „e-government“, „service-BW“, „Behördenwegweiser Bayern“ oder „Hessenfinder“ etc. synchron ausgelesen.

bauflächen: Perfekt vermarktet!

Nutzen Sie auch in der App das integrierte Geosystem XL und profitieren Sie von der übersichtlichen Anzeigemöglichkeiten aller Kategorien und Objekte.

Interessenten können so direkt auf ihren künftigen Bauplatz gehen und die Lage auf sich wirken lassen. Objekte in der Nähe (Kindergärten, Schulen, Spielplätze, Nahverkehr etc.) werden angezeigt.

Wandern und radfahren

Die App zeigt dem Nutzer Wander-und Radwege an. Auch Bilder und Beschreibungstexte können eingestellt werden. Dabei wird der aktuelle Standort lokalisiert. Nutzer können offline die Strecken ablaufen.

Modul „Abfall-App mit Reminder “

Über die Anwendung können die Abfuhrtermine gefiltert nach Bezirken und Abfallarten dargestellt werden.

Zudem ist eine Reminder-Funktion integriert, über die sich Nutzer an ihre individuellen Abfalltermine per Push-Nachrichten über den Endgerät-Homescreen (also bei ausgeschaltetem Endgerät) erinnern lassen können. Die individuelle Definition erfolgt über umfangreiche individuelle Einstellungen beim User-Endgerät.

Über die Reminder Funktion können volle Kontainer oder wilder Müll gemeldet werden.

DEIN TAG: Zielgruppen-Angebote

Die Stadt-App bietet für Zielgruppen wie z.B. Senioren, Jugendliche, Familien oder Wetterlagen und Jahreszeiten wie z.B. "Speziell im Winter", ausgewählte Einträge.

360-Grad-Panoramen

Mit 360-Grad-Panoramabildern laden Sie Besucher zum virtuellen Rundgang oder zum näheren Betrachten ein. Nach dem Laden eines Standortes dreht sich das Panorama automatisch. Es kann jederzeit auch manuell gesteuert werden.

Mit Hilfe der Navigationstasten kann man das Motiv selbständig drehen lassen oder zoomen. Die Panoramaaufnahmen werden im "One-Shot"-Prinzip mit einer einzigen Aufnahme erstellt, so dass Licht- und Bewegungseffekte vermieden werden.

Modul „Selfie“

Mit dem Modul „Selfie“ werden die Beteiligungsmöglichkeiten für Nutzer erhöht. Gleichzeitig werden Kommunikation und Austausch mit dem Nutzer ermöglicht. Die App gewinnt dadurch deutlich an Attraktivität.

Nutzer erhalten nach kurzer Registrierung einen Zugang und können in vom Verwalter definierte Alben zum Beispiel bis zu 5 Bilder hochladen. Kommentare können hinzugefügt werden. Die Nutzer bestätigen das Copyright an den Bildern. Andere registrierte Nutzer können die Bilder kommentieren.

Der Verwalter (Kunde) kann eine neue Galerie freigeben oder zurückweisen, Kommentare einer freigegebenen Galerie / Foto freigeben oder löschen, Kommentare zu einer/m freigegeben Galerie / Foto erstellen, ein Foto einer Galerie löschen, die geologische Position einer Galerie ändern.

Aktuelles Wetter

Über Schnittstellen können aktuelle Wetter-informationen direkt in den Homescreen eingebunden werden. Die Nutzer können sich damit rund um die Uhr über die App informieren und müssen nicht auf andere Kanäle ausweichen.

Erneuerbare Energien-Atlas

Setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte -
zum Beispiel mit Darstellung von Photovoltaik-­Anlagen, Erdwärme, Biogas, Windenergie etc.

Kindertstadtplan und Schulwegeplan

Informieren Sie durch Einträge, wie zum Beispiel von Spiel- oder Sportplätzen, über das besondere Angebot speziell für Kinder und Jugendliche.

Barrierefrei-wegweiser

Darstellung der Objekte nach definierten Vorgaben (Art der Behinderung, Detailinfos zu Objekten etc.).

Live-meldung

Defekte Straßenlaternen, Schlaglöcher, zerbrochene Scheiben...Über den digitalen Schadensmelder können Bürger über die App den Schaden mit genauer Positionsangabe und einem Bild übermitteln. Über eine Statusanzeige und Kommentarfunktion werden die Bürger stets über den aktuellen Bearbeitungsstand informiert.

Facebook-Einbindung

Gerne binden wir Ihre bestehende Facebook-Fanpage über einen seperaten Button in Ihre App ein. Darüber hinaus bieten wir eine Schnittstelle zum direkten Export Ihrer Newsartikel.

Migranten und Fremdsprachen

Darstellung der Objekte für Migranten / Asylbewerber
in verschiedenen Sprachen.

Audio- und Videoeinbindung

Mit Hilfe des Audio Guides können ausgewählte Texte auch vorgelesen werden. Vor allem bei Sehenswürdigkeiten können die Besucher von dem virtuellen Audio Guide begleitet werden, gerne auch in unterschiedlichen Sprachen.


Video - öffnet direkt in der App!

Durch eine direkte Videoeinbindung können unter anderem direkt Videos in der App angezeigt werden, um das crossmediale Angebot komplett zu vervollständigen.

Modul „WLAN-Erkennung“

Basis dafür ist der Betrieb des WLAN-Netzes („Stadt sind wir“) durch die cm city media GmbH im Auftrag des Kunden. Über das Modul „WLAN-Login“ loggen sich die WLAN-Nutzer über die App in das WLAN-Netz ein.

Mit dem Modul „WLAN-Erkennung“ wird den Nutzern nach Netzprüfung zusätzlich angezeigt, ob er sich innerhalb oder außerhalb des WLAN-Netzes befindet. Ist er außerhalb, werden ihm die WLAN-Standorte über eine zusätzliche Karte dargestellt (mit Standortdarstellung des Users).

Der Nutzer kann dadurch erkennen, wo sich der nächste WLAN-Standort befindet und sich (per Routenplaner) dorthin begeben.

Über die App können die User damit perfekt über das WLAN-Konzept (mit App) informiert werden. Zusätzlich werden User erreicht (WLAN-Interessierte), die das WLAN ansonsten nur per Zufall vor Ort finden würden. Die „WLAN-Erkennung“ ist eine deutliche Optimierung der aktiven Nutzerinformation!